Geschichte

2016 Erstes Gebäude mit 100% Deckung von Heizung und Warmwasser durch die Sonne!

Das Einfamilienhaus bezieht 100% der Energie für Heizung und Warmwasser aus der Sonne. Das Haus folgt dem Konzept des solaren Direktgewinns und verfügt über einen saisonalen Speicher, der die benötigte Energie über solarthermische Kollektoren auf dem Dach gewinnt.

Saisonspeicher

Umzug an die Klosterstrasse 42a

Im Januar 2014 haben wir unser neues Domizil an der Gwagglibrugg auf der Klosterhalbinsel in Wettingen bezogen.

Architekturbüro Wettingen

2010 Erstes Gebäude mit saisonalem Speicher Minergie-P-ECO zertifiziert

Die Sonnenkollektoren auf dem Dach wärmen das Wasser im grossen zentralen Speicher (22'000 Liter) schon durch den Sommer auf, das sowohl zur Heizungsunterstützung dient wie auch zur Deckung des Warmwasserbedarfs. Nebst dem äusserst effektiven solaren Nutzungskonzept ist das Gebäude auch Minergie-P-ECO zertifiziert.

Saisonaler Speicher
Saisonaler Speicher

Beratungsstelle Hausverein Schweiz

Seit 2012 ist die 5 Architekten AG Beratungsstelle des Hausverein Schweiz.

2008 Erste Photovoltaikanlage

Beim Minergie-P  EFH an der Seestrasse in Beinwil am See durften wir eine Photovoltaikanlage (4,14 kWp) planen und ausführen.

Strom vom Dach

2008 Erstes Gebäude mit direktem Solargewinn und Minergie-P Zertifikat

Solar-Direktgewinn-Häuser erzeugen den grössten Teil der benötigten Energie über die Sonneneinstrahlung. Das Clevere daran ist, dass sie nutzen, was gratis und unbegrenzt vorhanden ist und keine Schadstoffe freisetzt.

Solarer Direktgewinn

Beratungsstelle des SIB

Seit 2008 ist die 5 Architekten AG Beratungsstelle der Schweizerischen Interessengemeinschaft Baubiologie (SIB).

Schweizerische Interessengemeinschaft Baubiologie SIB

Wandlung der 5 Architekten GmbH in eine AG

Am 24. Juni 2002 wird die GmbH in eine Aktiengesellschaft gewandelt.

Umzug an die Landstrasse 170

Ein weiteres Wachstum der Firma zog einen Wechsel der Räumlichkeiten nach sich. Diese wurden an der Landstrasse 170 in Wettingen gefunden und im September 2002 bezogen.

Büroumzug an die Landstrasse 55

Die steigende Mitarbeiterzahl hat am alten Standort keinen Platz mehr. Im April 2000 zieht die 5 Architekten in ihre neuen Räumlichkeiten an der Landstrasse 55

Erste Grundwasserwärmepumpe in Wettingen

1999 wurde bei den 3REFH an der Bifangstrasse die erste Grundwasserwärmepumpe in Wettingen in Betrieb genommen. Nachhaltigkeit und alternative Heizkonzepte waren schon von Anfang an ein Thema bei den 5 Architekten.

Grundwasserwärmepumpe
Architektur Wettingen

Das erste Bauwerk

Das erste Bauwerk aus dem Hause 5 Architekten GmbH. Die Arbeiten daran haben noch während dem Studium begonnen. Fertiggestellt und bezogen wurde das Haus 1998.

Architekturbüro Wettingen

Gründung der 5 Architekten GmbH

Gegen Ende des Architekturstudiums an der HTL Brugg-Windisch suchten 5 Studenten anstatt einem Job, in einem dazumal schwierigen Umfeld, Aufträge. 

Am 27. Juni 1997 wurde die 5 Architekten GmbH gegründet und am 2. Juli 1997 erfolgte der Eintrag ins Handelsregister. Die 5 Architekten waren geboren.

Architekturbüro Wettingen
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print