4 EFH Aeschstrasse, Wettingen

Jahr 2016

Anzahl Zimmer 4 x 6.5

Wohngeschosse 2 + DG

Label Minergie-A


Das ausserordentlich ruhig gelegene Grundstück liegt am östlichen Rand von Wettingen, am Fusse des Sulpergs und am Eingang zum unverbauten Naherholungsgebiet Eigital. Das Quartier erhält durch die Nähe zum alten Dorfkern einen ländlichen Charakter.

Auf dem Grundstück finden vier freistehende, grosszügig gestaltete Einfamilienhäuser Platz, welche sich vor allem durch ihre Form hervorheben. Das Satteldach harmoniert mit der bestehenden Dachlandschaft des Quartiers. Die Parzelle wird durch einen kleinen Bach unterteilt, der vom Sulperg kommend in den Dorfbach mündet. Im Zuge des Bauvorhabens wurde der Bach renaturiert und bildet so ein attraktives Element in der Umgebungsgestaltung.

Bedingt durch die Hanglage sind die Häuser zueinander höhenversetzt. Die privaten Aussenräume wurden durch die verschiedenen Höhen des neuen Terrains zoniert.
Im Erdgeschoss bieten ein offen gehaltenes Wohnen und Essen sowie eine grosszügig dimensionierte Küche viel Wohnraum. Grosse Fensterfronten erschliessen einen gedeckten Sitzplatz und die Sicht ins Grüne. Im Ober- und Dachgeschoss befinden sich dann die Schlafräume der Bewohner.
Die Gebäude sind Minergie-A® zertifiziert und produzieren Strom mit Hilfe der Photovoltaikanlagen auf den Dächern.

Haus A: AG-013-A
Haus B: AG-014-A
Haus D: AG-016-A

 

 

 

Minergie-A Gebäude

Blick nach Süden

Minergie-A

Blick nach Südosten

Modernes Einfamilienhaus

Haus B Wohnen | Essen

Modernes Einfamilienhaus

Haus C Wohnen | Essen

Architektur Einfamilienhaus

Haus D Wohnen

Situation

Erdgeschoss

Obergeschoss

Dachgeschoss

Schnitt Häuser A + B

Schnitt Häuser C + D

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print