DEFH Aumattweg, Aarau

Jahr 2012

Anzahl Zimmer 4 + 4.5

Wohngeschosse 2 + Attika


Das als Mehrgenerationenhaus konzipierte Gebäude liegt in einem ruhigen Einfamilienhausquartier in Aarau. Die Parzelle wird im Norden durch einen Fussweg entlang der Aare begrenzt und über den Aumattweg  erschlossen.

Das Gebäude ist nur zu einem sehr kleinen Teil unterkellert. Im Untergeschoss sind ein Haustechnikraum und ein Keller angeordnet. Der Gebäudeteil im Erdgeschoss ist in Massivbauweise erstellt, das Obergeschoss ist ein Holzelementbau mit einer in grau eingefärbten Holzfassade.

Durch eine gemeinsame Vorzone werden die zwei Wohneinheiten erschlossen. Die Erdgeschosswohnung verfügt über einen nach Südwesten orientierten Sitzplatz. Die Wohnung im Obergeschoss profitiert von einer grosszügigen Terrasse, welche einen schönen Blick auf die angrenzende Aare ermöglicht. Ein separates Zimmer mit Nasszelle befindet sich im Attikageschoss.

 

 

Holzfassade

Ansicht Südwest

Architekturbüro Wettingen

Westfassade

Holzelementbau

Westfassade

Mehrgenerationenhaus

Südfassade

Situation

Erdgeschoss

Obergeschoss

Attikageschoss

Untergeschoss

Schnitt

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print