DEFH Schützenhausstrasse, Döttingen

Jahr 2006

Anzahl Zimmer 4.5 / 5.5

Wohngeschosse 2


Das Zweifamilienhaus liegt an einem privaten Zufahrtsweg der Schützenhausstrasse, in einem ruhigen Wohn- und Gewerbequartier der Gemeinde Döttingen.
Die auffällige Kubatur und Gliederung der Fassade ergibt sich aus der verschränkten Anordnung der beiden Wohnungen in den von Baulinien und Grenzabständen vorgegebenen Parametern. Die 4.5-Zimmer-Gartenwohnung belegt einen grossen Teil des Erdgeschosses und den nordwestlichen Teil des 1. Obergeschosses, während die 5.5-Zimmer-Attikawohnung sich über den südwestlichen Teil des 1. Obergeschosses sowie das gesamte Attikageschoss erstreckt.
Trotz der komplexen Anordnung der Wohneinheiten sind die Grundrisse klar gegliedert und jeder Raum profitiert von natürlicher Belichtung und Belüftung. Somit ist das wohlüberlegte Spiel mit Einschnitten und Rücksprüngen sowie das Öffnungsverhalten der Fassade ein unmittelbares Ergebnis des durchdachten Innenlebens dieses Zweifamilienhauses.

 

 

Architekturbüro Wettingen

Südfassade

Architektur Einfamilienhaus

Westfassade

moderne Architektur

Bad

Einfamilienhaus mit Attika

Essen_Kueche

offene Küche

Kueche

Architektur Doppeleinfamilienhaus

Kueche

Architektur Wettingen

Kueche

Situation

Erdgeschoss

Obergeschoss

Attikagechoss

Untergeschoss

Schnitt

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print