EFH Haselbuck, Ehrendingen

Jahr 2002

Anzahl Zimmer 4.5

Wohngeschosse 2


Das kleine Grundstück liegt an einem Südosthang nahe einer Hauptstrasse an leicht erhöhter Lage in einem neu erschlossenen Einfamilienhausquartier in Oberehrendingen.
Der Neubau wurde als zweigeschossiger Baukörper mit Attikageschoss und angebauter Doppelgarage im Untergeschoss an der Nordostgrenze der Parzelle quer in den Hang geschoben. So konnte im Südwesten ein grosser, zusammenhängender Aussenraum erzeugt werden.
Sämtliche Wohnräume im Erd- und im Obergeschoss sind seriell angeordnet und nach Südwesten orientiert. Diese Gebäudeseite ist vollflächig verglast, um möglichst viel Licht in die teilweise überhohen Räume zu bringen. Die Nordostfassade des Gebäudes bleibt im Gegensatz dazu bis auf einzelne kleine Öffnungen geschlossen.
Das Attikageschoss entspricht dem Wunsch der Bauherrschaft, auf dem Dach des Hauses ein Wellnessbereich mit Dachterrasse zu errichten. Dieser Gebäudeteil unterscheidet sich mit seiner freien Form bewusst vom kubischen und schlicht gehaltenen Gebäude.

 

 

Architekturbüro Wettingen

Westfassade

Architektur Einfamilienhaus

Bad

Einfamilienhaus mit Attika

Essen_Kueche

offene Küche

Wohnen

Erdgeschoss

Obergeschoss

Attikageschoss

Untergeschoss

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print