EFH Heimentalstrasse, Wettingen

Jahr 2005

Anzahl Zimmer 5.5

Wohngeschosse 3


Das grosszügige Einfamilienhaus steht inmitten eines ruhigen Einfamilienhausquartiers auf einer schmalen, langen Hangparzelle, die sich gegen Südwesten neigt. Der Baukörper besteht aus zwei ineinander geschobenen Kuben; der Vordere schwebt über dem Vorplatz und der Einfahrt zur Doppelgarage, der Hintere wurde präzis und leicht abgeschrägt in das Terrain gesetzt, welches überwiegend in seinem ursprünglichen Verlauf belassen werden konnte. Die markante Form und die differenziert gesetzten Öffnungen machen das Bauwerk zu einem Orientierungspunkt in diesem heterogenen Quartier.
Das Gebäude überzeugt durch seine Einfachheit und das konsequent umgesetzte Wohnkonzept. Der vorgelagerte, auskragende Kubus dient dem obersten Geschoss als Terrasse mit Fernsicht und beherbergt den Grossteil der Wohnräume. Im hinteren Gebäudeteil dagegen sind vorwiegend Keller- und Nebenräume untergebracht. Im obersten Geschoss befinden sich in einem grosszügigen, zonierten Raum die Küche, Essplatz und Wohnen, ausserdem ist nordseitig ein Vorrats- und Abstellraum angeschlossen. Die Räume sind in der Form und Materialwahl schlicht gehalten und wurden teilweise mit Massivholz-Ausbauten ergänzt.

 

 

Architekturbüro Wettingen

Südfassade

Architektur Einfamilienhaus

Südfassade

modernes Einfamilienhaus

Gang

Architekt Einfamilienhaus

Wohnen

offene Küche

Wohnen_Kueche

Situation

Erdgeschoss

1. Obergeschoss

2. Obergeschoss

Untergeschoss

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print